Wenn wir von Reinigung sprechen

dann meinen wir auch REIN

Warum reinigen wir überhaupt?

Wir alle wollen es schön kuschelig, warm und zugleich sauber in unserem Zuhause und vor allem im Bett haben, jedoch teilen wir die Kissen und vor allem die Matratze mit kleinen ungebetenen Gästen, nämlich den Milben. Milben fühlen sich in dem schönen warmen und feuchten Klima, welches beim Schlaf oder bei längeren Aufenthalten entsteht extrem wohl und da auch noch automatisch durch Schweiß und Hautschuppen für genug Nahrung gesorgt ist bleiben die unliebsamen Gesellen einfach und legen Ihre Eier ab. Die Milbe selbst ist jedoch eher harmlos und machen wir uns nichts vor ein komplett milbenfreies Zuhause gibt es nicht. 

Das gefährliche für uns ist auch nicht die Milbe selbst, sondern Ihr Kot. Und da die Milbe an den Orten wo wir uns viel aufhalten ein enormes Nahrungsangebot findet, wird dieses auch an ORT UND STELLE ausgeschieden. Wenn der Milbenkot trocknet dann zerfällt dieser und bei jeder Bewegung im Bett oder beim ausschütteln wird dieser aufgewirbelt und verteilt sich in der Luft, welche wir wiederum einatmen. 

Wenn wir Anzeichen wie heftige Niesattacken, juckende Augenlieder oder gerötete Augen bemerken, dann zeigt uns das, dass wir allergisch reagieren. Unbehandelt kann sich diese anfangs unscheinbare Allergie zu Asthma entwickeln. Wollen wir das Riskieren? Klare Antwort: NEIN das wollen wir nicht.

Aber was können wir dagegen tun? Wir könnten uns jedes Quartal eine neue Matratze kaufen, da dies aber enorm den Geldbeutel belasten würde macht das niemand. Also reinigen wir so gut wir es können. Nur reicht eine herkömmliche Grundreinigung nicht aus um diese Probleme auch nur annähernd erfolgreich zu mindern oder zu beseitigen.

Und genau hier helfen wir von Reinigung & Service Zett direkt bei Ihnen zu Hause. Mit unseren Hochleistungs-Reinigungsgeräten erledigen wir preiswert, professionell und effektiv die Tiefenreinigung für Sie. 

Wie die Tiefenreinigung in den einzelnen Bereichen aussieht, dass finden Sie ausführlich unter Wie wird gereinigt?

Wie oft tiefenreinigen?

Matratzen:

Wie oft eine Matratze gereinigt werden sollte variiert unter anderem von der Art Ihrer Schlafgewohnheiten.

Schlafen Sie eher in einem warmen Schlafzimmer so bietet das die optimalen Bedingungen für Milben. In diesem Fall ist eine Reinigung alle 3 Monate empfehlenswert. Bei einem eher kühlen Schlafzimmer sind alle 4-5 Monate ausreichend.

Allergiker sollten auf jeden Fall alle 2-3 Monate spätestens Ihre Matratze reinigen lassen.

Kissen & Polster:

Auch bei den Kissen & Polstern ist der Abstand stark von den Gewohnheiten abhängig. In der Regel nutzen Sie ein Sofakissen insgesamt nicht so lange wie das Kissen, die Matratze im Bett. Jedoch lagern sich auf und in den Sofakissen erweiterte Schmutzpartikel ab, wie beispielsweise erhöhter Schweiß, Make-Up, Haarspray, Haargel, Haarschuppen usw...

Aus diesem Grund empfehlen wir eine Kissenreinigung alle 3-5 Monate durchzuführen. Haben Sie freilaufende Haustiere, so sollten Sie eine Reinigung alle 2-3 Monate in Erwägung ziehen.

Teppiche:

Bei Teppichen verhält es sich ähnlich wie bei den Kissen & Polstern. Tragen Sie ständig Hausschuhe, mit welchen Sie auch nicht mal kurz vor die Haustüre gehen so ist eine Reinigung alle 3-5 Monate zu empfehlen. Haben Sie Haustiere, betreten das Haus mit Straßenschuhen, laufen oft Barfuß oder mit länger getragenen Socken so ist eine Reinigung alle 2-3 Monate zu empfehlen.

Luftreinigung:

In der Luft befinden sich ebenfalls etliche unsichtbare Stoffe wie Staub, Feinstaub, Schimmelsporen, aufgewirbelte Milben, Bakterien und Viren. Auch hier liegt das Reinigungsintervall an den Gewohnheiten sowie der Gesamtsituation der Umgebung. Bekommen Sie viel Besuch, haben Sie Tiere, wird in der Wohnung geraucht usw...

Gerade zur aktuellen Zeit ist es empfehlenswert die Raumluft öfter zu reinigen.